GREGOR HILDEBRANDT – UTOQUAI

06. Juni - 03. August 2024

Galerie Klüser

„Reicht es noch zurück?“, fragt die Aufschrift auf einer der Bojen, die die „Utoquai-Badi“, wie sie die Zürcher nennen – eine über hundert Jahre alte Badeanlage am Zürichsee und ein allseits beliebter Treffpunkt –, umgrenzen. Manch einem mag die Frage ironisch vorkommen, inmitten einer nunmehr ohnehin unabwendbaren Lage.

Ausgewählte Werke

Thomas Huber Serie (2024)

Bronze, bemalt

Schrubbürste: 133,3 x 23 x 5,7 cm

Eimer: 27 x 40 x 20,5 cm

Flasche: 27 x 6,5 x 6,5 cm

Morelletischer Querschnitt des Quadrats (2022)

Pressgeformte Schallplatten, Metallleiste, Marmorsockel

290 x 37 x 37 cm

Über den Künstler

Gregor Hildebrandt wurde 1974 in Bad Homburg v. d. Höhe geboren. In seinen Bildern und Installationen verarbeitet er analoge Datenträger. So entstehen aus verformtem Vinyl, Kassettenschachteln oder direkt auf Leinwand angebrachten Tonbändern minimalistische Werke, denen durch die musikalische Vorgeschichte eine weitere, unsichtbare Dimension hinzugefügt wird.

Newsletter abonnieren

Galerie Klüser Künstler*innen Kunstwerke Ausstellungen
Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.